Ab Frühjahr 01.04.2019 bei uns Boot Führerschein SBF ( Sportbootführerschein ) SEE

Fälschlicherweise hält sich noch immer hartnäckig der Trugschluss, dass der SBF See auf das Führen von Booten auf inländischen Seen abzielt. Dieser nach wie vor weit verbreitete Irrtum ist dem Begriff „See“ und dessen unterschiedlicher Auslegung geschuldet. Tatsächlich nämlich berechtigt der überaus beliebte SBF See das Führen von Booten in Küstengewässern wie Ostsee, Nordsee, Mittelmeer usw.

Durch diese im Vergleich zum SBF Binnen vollkommen unterschiedliche Gegebenheiten und damit einhergehend auch die Unterschiede in den geforderten Voraussetzungen und Fähigkeiten, unterscheiden sich auch die vermittelten Schulungsinhalte voneinander erheblich. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es sich beim SBF See um einen reinen Motorbootschein handelt. Doch auch Segler benötigen dieses Dokument in Küstengewässern, wenn sie mit einem Hilfsmotor mit 15 PS oder mehr unterwegs sind. Hier gilt der Geltungsbereich der Schifffahrtsstraßen mit der sogenannten 3-Seemeilen-Zone und Fahrwasser der 12-Seemeilen-Zone. Ferner wird der SBF See auch für den SKS (Sportküstenschifferschein) benötigt.

Voraussetzungen

  • Wer den Kurs zum SBF See absolvieren möchte, muss folgende Kriterien erfüllen:
  • Mindestens 16 Jahre alt sein
  • Vorlage eines KFZ-Führerscheines oder wahlweise eines Führungszeugnisses
  • Passbild
  • Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten (bei Minderjährigen)
  • „ärztliches Zeugnis für Sportführerscheinbewerber“ (kann durch einen weniger als 12 Monate alten SBF Binnen ersetzt werden

Lehrgänge und Ablauf

Auch der Kurs zur Erlangung des SBF See unterteilt sich in Theorie und Praxis. Während beim theoretischen Teil Grundkenntnisse in den Bereichen Seemannschaft, Seeschifffahrtsrecht, Navigation und Fahrzeugkunde vermittelt werden, gilt es im praktischen Teil, diese neu erworbenen Kenntnisse unter möglichst realen Bedingungen anzuwenden, zu festigen und zu vertiefen.

Hier werden bestimmte Manöver wie an- und ablegen, Kompass-Fahren, Peilen, wenden etc. geübt, um den Umgang mit dem Sportboot zu erlernen.

Kombi-Angebot:

Wer sich entschließen sollte, beide Sportbootführerscheine zu erwerben (Binnen + See), hat bei uns die Möglichkeit, seine Kosten in Form eines Kombi-Angebotes erheblich zu reduzieren.

Für lediglich 499 € bieten wir Ihnen einen kombinierten Kurs an, in dem der SBF Binnen UND der SBF See quasi parallel zueinander abgehandelt werden.

Zu den Kursen

Unsere Boote

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]